Fremdsprachensekretär/in

  Fremdsprachensekretär/in
Zugehörigkeit Exzellenzcluster „Center for Advancing Electronics Dresden“
Konditionen

Arbeitsbeginn so schnell wie möglich,  mit bis zu 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zunächst bis 31.12.2018 (Befristung gem. TzBfG)

Voraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung als Fremdsprachensekretär/in, Verwaltungsfachangestellte/r oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse, mehrjährige Berufserfahrung; Kenntnisse der Standards im Verwaltungsumfeld zur Rechnungslegung u. Budgetierung, vorzugsweise im Hochschulbereich; sichere Kenntnisse des Haushalts- u. Zuwendungsrechts; betriebswirtschaftliche Kenntnisse; sehr gute Kenntnisse der Büro- und Arbeitsorganisation; ausgeprägtes Zeit- und Selbstmanagement, Kommunikationskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit, Serviceorientierung, hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Teamfähigkeit, Loyalität; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Clustersprache ist Englisch); sehr gute Kenntnisse des Microsoft Office Pakets (insb. Excel). SAP-Kenntnisse sind erwünscht. Von Vorteil sind Erfahrungen in einer wiss. Einrichtung. Wir freuen uns auf eine engagierte Persönlichkeit, die einen hohen Anspruch an Service und Freundlichkeit für das zu betreuende Team mit Korrektheit und Zuverlässigkeit in der Sache vereinen kann.

Aufgaben

Der/Die erfolgreiche/r Kandidat/in ist verantwortlich für: administrative Unterstützung der für das cfaed neu berufenen Professoren/-innen und der Forschungsgruppenleiter/innen (parallele Betreuung von bis zu drei Gruppen gleichzeitig) bzw. des cfaed Program Office und enge Zusammenarbeit mit den Struktureinheiten der Zentralen Universitätsverwaltung, u.a. Dienstreiseorganisation und -abrechnung, Mittelverwaltung, Personal- und Vertragsangelegenheiten für Doktoranden/-innen sowie studentische und wiss. Hilfskräfte, Beschaffung, selbständige Organisation und Durchführung aller allgemeinen Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben (Terminverwaltung, Korrespondenz, auch in englischer Sprache, Posteingang und -ausgang, Ablage, Telefonie, Kopier- und Versandarbeiten, Verwaltung von Daten, Meetingvor- und -nachbereitung). Da die Professoren/-innen neu berufen werden, besteht die Möglichkeit zum eigenständigen Aufbau der gesamten Büroorganisation.

Bewerbung

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für behinderte Menschen. Ihre Bewerbungsunterlagen sollen beinhalten: Anschreiben, Lebenslauf, Kopie Abschlusszeugnis sowie einen Nachweis Ihrer Englischkenntnisse. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per Email als einzelnes PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer: POM2017-30 in der Betreffzeile an: recruiting.cfaed@tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente) oder an: TU Dresden, cfaed, Frau Dr. P. Grünberg, 01062 Dresden. Bewerbungsschluss ist 04.10.2017 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden). Hinweis: Das Bewerbungsgespräch wird teilweise in Englisch geführt.Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Kennwort POM2017-03
Konakt Anfragen richten Sie bitte an Frau Dr. Patricia Grünberg (Tel +49 (351) 463 43702); patricia.gruenberg@tu-dresden.de 
Weitere Informationen vollständige Ausschreibung anzeigen (PDF)