Upcoming Events

Lange Nacht der Wissenschaften

16.06.2017 (Friday) , 18:00 - 22:00

This year, cfaed participates in Dresden's 'Long Night of Sciences' with five activities. Please join us for an exciting night of exploring labs and learning all about DNA, new innovative materials and applications in the field of electronics and the future of mobile communications. Moreover, we will show you how to make cocktails out of hydrogels!

Please note that all activities will be held in German. More information about the certain events at cfaed you can find below or here.

 

DCN - Dresden Center for Nanoanalysis

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Das DCN – Kleine Dinge ganz groß

Das DCN (Dresden Center for Nanoanalysis) stellt sich vor: Beobachten Sie spannende Untersuchungen am Mikroskop: „Kleine Dinge ganz groß – ob Ameise, Obstfliege, Pollenstaub oder Haar, all diese kleinen Dinge können am DCN mithilfe von Mikroskopen ganz nah und groß betrachtet werden. Kommt vorbei und entdeckt die Möglichkeiten und Faszination der wissenschaftlichen Vergrößerung.“

 

Dr. Ronny Grünker, cfaed Group Leader, Chair for Molecular Functional Materials

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Molekulare Funktionsmaterialien für die Technologien von morgen

Neue Technologien bedürfen immer innovativerer Materialien. Besonders deutlich wird dies im Bereich der Elektronik. Dabei finden altbekannte chemische Verbindungen wie z.B. Farbstoffe, als auch neuste Vertreter wie Graphen Verwendung. Wir bieten euch einen kleinen Einblick in die Welt der Materialien. Dabei zeigen wir euch, wie ein einfacher Bleistift die Elektronik von morgen dominieren kann.

 

Dr. Benjamin Friedrich, cfaed Research Group Leader, Biological Algorithms Group

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Was macht Transport-Netzwerke robust? Beispiele aus Biologie und Technik

Netzwerke transportieren Menschen, Waren, Daten. Wenn ein Verbindungslink ausfällt, soll der Strom umgeleitet werden, ohne dass der Transport unterbrochen wird. Was können wir von sich biologischen Netzwerken lernen, wie z.B. Gallengängen in unserer Leber die sich selber reparieren können, um technische Netzwerke robust zu machen?

 

Dr. Martin Elstner, cfaed Research Group Leader, Chemical Information Processing Group

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Teufels Küche – mit Hydrogelen leckere und überraschende Cocktails zaubern

Hier geht es teuflisch zu: Warum wird Flüssiges auf zauberhafte Weise zu Gelee? Mixt mit uns leckere ‚Kugel‘-Cocktails und erratet den Geschmack. Wir machen mit sogenannten Hydrogelen biochemische und physikalisch-chemische Prozesse der Lebensmittelzubereitung anschaulich. Und was hat dies eigentlich alles mit der Elektronik von morgen zu tun? Findet es heraus!

 

M.Sc. Philipp Schulz, Vodafone Chair, Mobile Communications Systems

18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Was steckt im iPhone?

Milliarden Handys funken täglich um den Globus. Ein Leben ohne Smartphone ist kaum noch vorstellbar – bald gibt es mehr Mobiltelefone als Menschen. Aber wie funktioniert das Handy eigentlich? Wie kommen Sprache, Texte, Bilder und Videos drahtlos von A nach B? Wie hat sich die Technik entwickelt und was bringt die Zukunft? Ein unterhaltsamer und anschaulicher Einblick in die Welt des Mobilfunks.

Go back